Unser Team im Kinderhaus

Unser Team im Kinderhaus

Das Team setzt sich zusammen aus
Leiterin (Diplom-Sozialpädagogin), Pädagogischen Fachkräften (Erzieherinnen und Heilpädagogin mit Montessori-Diplom), Bundesfreiwilligendienstler bzw. FSJler, einer Motopädin, einer Logopädin, einer Sprachheilpädagogin, einer Physiotherapeutin (auf Rezptbasis), einer Musiktherapeutin (Diplom-Sozialpädagogin und Kinder-und Jugendlichentherapeutin), Integrationshelfern, zwei Köchinnen und einem Hausmeister.

Die gruppenübergreifende pädagogische Fachkraft
Sie arbeitet musikalisch-therapeutisch in der Gruppe, mit Kleingruppen und einzelnen Kindern. Ziele sind u.a. die Förderung von Selbst- und Fremdwahrnehmung und das Entdecken der eigenen kreativen Potentiale. Der gemeinsam entstehende Prozess orientiert sich an den Möglichkeiten der Kinder.

Die Sprachtherapie
Die Logopädin bzw. Sprachheilpädagogin fördert auf spielerische Art und Weise Kinder mit sprachlichen Defiziten und Kinder mit Mehrfachbehinderungen in der Gruppe und in der Einzeltherapie. Ziel ist es, die Kommunikationsfähigkeit der Kinder anzubahnen bzw. auszubauen. Ess- und Trinktherapie werden ebenfalls angeboten.

Die Physiotherapie
In der Physiotherapie werden sowohl das Bobath-Konzept als auch die Sensorische Integration als Therapieformen angewandt, um auf die ganzheitliche Bewegungsentwicklung eines jeden Förderkindes einzugehen. Die Therapie vermittelt den Kindern kein starres Übungsprogramm, sondern das Gefühl für physiologische Haltungs- und Bewegungsmuster. Auf dieser körperlich-seelischen Ebene erlernen die Kinder, ihrem Alltag mit Selbstvertrauen handlungsorientiert zu begegnen.

Die Motopädie
Bewegungslandschaften bieten den Kindern in integrativen Kleingruppen grundlegende Lernerfahrungen. Diese erweitern die motorische, kognitive und soziale Handlungsfähigkeit der Kinder und führen zu einem gesunden Selbstwertgefühl.

Lernen Sie unser gesamtes Team hier kennen!